Führung über den Nordberg

15.08.2018 / Lesedauer: 2 min
Führung über den Nordberg

Die Wanderung führt auch durch den Zechenpark. © Stefan Milk

Gästeführer Gerd Koepe lädt am Sonntag, 19. August, Bergkamener zu einer Wanderung durch den Norden der Stadt ein und erzählt dabei vom Bergbau.

Gerd Koepe unterhält auf dem Rundgang auf unterhaltsame Weise die Wanderer mit der Geschichte des Stadtteils Bergkamen-Mitte und der früheren Altgemeinde Bergkamen bis in die jüngste Zeit.

Gemeinsam mit den Teilnehmern wandert er über den Nordberg. Denn dort lässt sich sehr gut erkennen, wie sich das Gesicht der Stadt in den vergangenen Jahren verändert hat. Ein weiteres Thema ist auch die einstige Zeche Grimberg. Denn immerhin war Bergkamen zu der Zeit, als es hier noch Zechen gab, die größte Bergbaustadt Europas.

Außerdem geht es noch durch den Zechenpark. Der rund zweieinhalbstündige Rundgang startet um 10 Uhr vor dem Haupteingang des Bergkamener Rathauses.

Die Teilnahme an der Wanderung kostet für Erwachsene drei Euro, Kinder bis zu zwölf Jahren können kostenlos teilnehmen. Die Tour startet allerdings nur, wenn mindestens fünf Teilnehmer erscheinen.

Meistgelesen