„Fridays For Future“ streikt in Aachen

21.06.2019, 04:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Protestbewegung „Fridays For Future“ will mit ihrem Klimastreik heute in Aachen unterstreichen, dass Klimaschutz eine globale Aufgabe ist. Bis zu 20 000 Teilnehmer aus 16 Nationen werden nach Angaben der Bewegung zum ersten zentralen internationalen Streik auf die Straße gehen, um für mehr Anstrengungen im Klimaschutz zu protestieren. Nach einem Sternmarsch soll es heute eine Kundgebung vor dem Fußballstadion Aachener Tivoli geben. Für Ärger dürfte sorgen, dass sich die EU-Staaten am Abend nicht auf eine verbindliche Festlegung auf ein neues Klimaziel bis 2050 einigen konnten.

Weitere Meldungen
Meistgelesen