Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frauen sollen Männer mit Gift und kochendem Wasser getötet haben

23.07.2018

Mit Gift und mit kochendem Wasser sollen zwei Frauen in Bayern jeweils einen Bekannten und einen Lebensgefährten umgebracht haben. Von heute an stehen sie dafür vor Gericht. In Hof muss sich eine 37 Jahre alte Deutsche aus dem Raum Regensburg verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, einem 65 Jahre alten Bekannten das tödliche Gift in ein Getränk gemischt zu haben. Aus Eifersucht soll eine 57-Jährige in Geisendorf ihren zehn Jahre jüngeren Freund mit kochendem Wasser überschüttet und so umgebracht haben. Die Frau steht deswegen wegen Mordes vor dem Landgericht in Ingolstadt.

Weitere Meldungen