Frau stirbt nach Lastwagen-Unfall: zehn Verletzte

Obwohl sie sich aus ihrem Wagen retten konnte, ist eine Frau bei einem schweren Unfall nahe dem Flughafen Paderborn-Lippstadt ums Leben gekommen. Ausgelöst hatte den Unfall mit zehn Verletzten der 43-jährige Fahrer eines Lastwagens, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er war am Samstag beim Überholen auf einer Landstraße in den Gegenverkehr geraten und dabei gegen zwei Autos geprallt.

22.12.2019, 12:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Frau stirbt nach Lastwagen-Unfall: zehn Verletzte

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Sein Wagen überschlug sich und landete auf dem Dach in einer Böschung. Der Fahrer selbst und alle anderen Insassen aus dem Auto auf der Gegenfahrbahn wurden schwer verletzt - darunter auch die Verunglückte, die nach dem Crash aus dem schwer beschädigten Auto ausstieg. Eine betrunkene, 69 Jahre alte Autofahrerin erfasste sie anschließend, wie die Polizei mitteilte. Die 39-Jährige starb noch am Unfallort, die 69-Jährige kam ebenfalls schwer verletzt ins Krankenhaus.

Mehrere weitere Autofahrer und ihre Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen oder einen Schock. Die Staatsanwaltschaft beschlagnahmte alle am Unfall beteiligten Fahrzeuge. Die Landstraße blieb bis zum Sonntagmorgen für Bergungsarbeiten gesperrt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen