Frau nach sechs Stunden ohne eigenen Herzschlag wiederbelebt

06.12.2019, 17:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Spanien haben Ärzte eine Frau nach mehr als sechs Stunden ohne eigenen Herzschlag ins Leben zurückgeholt. Die 34-jährige Britin hatte Anfang November beim Wandern in den Pyrenäen einen Herzstillstand erlitten. Das teilte das Universitätskrankenhaus Vall d'Hebron in Barcelona mit. Die Frau konnte gerettet werden, weil eine starke Unterkühlung zerstörerische Prozesse im Gehirn verzögert hatte. Bei einem Herzstillstand drohen binnen Minuten bei normalen Temperaturen irreversible Schäden und schließlich der Hirntod.

Weitere Meldungen
Meistgelesen