Frau nach Zusammenstoß mit Bus schwer verletzt

19.12.2019, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Frau nach Zusammenstoß mit Bus schwer verletzt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv

Bei einem Zusammenstoß mit einem Linienbus ist eine 24-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war die 24-Jährige am Mittwochnachmittag vermutlich unter Missachtung eines Verkehrsschildes auf die Straße in Lindenberg (Freudenberg) abgebogen, auf der der Bus fuhr. Daraufhin stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Die 24-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 59-jährige Busfahrer sowie die Fahrgäste des Busses wurden nicht verletzt. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von etwa 25 000 Euro.

Weitere Meldungen