Frau bringt Kind in Pariser Metro zu Welt

22.11.2018, 19:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

In der Pariser Metro hat eine Frau einen kleinen Jungen zur Welt gebracht. Das Baby kam in einem Wagen der Linie 6 an der Station Glacière zur Welt, twitterte die Verkehrsgesellschaft. „Herzlichen Dank an den Arzt, der im Zug war und bei der Geburt geholfen hat.“ Der Junge mit dem Namen Ousmane kann bis zu seinem 25. Geburtstag kostenlos mit den Zügen der Gesellschaft fahren. Die Metrolinie 6 verbindet den Westen mit dem Osten von Paris.

Weitere Meldungen
Meistgelesen