Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frankfurt nach 3:2-Sieg gegen Limassol in der K.o.-Phase

08.11.2018

Eintracht Frankfurt steht in der Runde der letzten 32 Teams der Europa League. Der DFB-Pokalsieger setzte sich 3:2 bei Apollon Limassol auf Zypern durch und hat nun nach vier Partien die optimale Ausbeute von zwölf Punkten. Die Tore für die Eintracht erzielten Luka Jovic, Sébastien Haller und Mijat Gacinovic.

Weitere Meldungen