Fortuna Düsseldorf muss 13 000 Euro Strafe bezahlen

26.11.2018, 16:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fortuna Düsseldorf ist wegen unsportlichen Verhaltens seiner Fans vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zu einer Geldstrafe von 13 000 Euro verurteilt worden. Dies teilte der Verband am Montag mit. Düsseldorfer Fans hatten beim Gastspiel bei Eintracht Frankfurt im Oktober mindestens zwölf Pyrotechnik-Gegenstände gezündet. Der Verein akzeptierte das Urteil.

Weitere Meldungen
Meistgelesen