Fortuna Düsseldorf ins zweite Trainingslager gestartet

Nach einer Trainingseinheit am Vormittag in Düsseldorf ist Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf am Mittwoch ins zweite Trainingslager in Österreich gestartet. Dort bereitet sich der Vorjahresaufsteiger bereits seit Jahren in Maria Alm auf die anstehende Saison vor. Im Trainingslager erwartet Trainer Friedhelm Funkel auch den von Manchester City ausgeliehenen US-Nationaltorhüter Zack Steffen, der zuletzt noch mit dem Team USA beim Gold Cup spielte.

17.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Fortuna Düsseldorf ins zweite Trainingslager gestartet

Friedhelm Funkel, Trainer der Fortuna Düsseldorf. Foto: Federico Gambarini

Während der zehntägigen Vorbereitung treffen die Düsseldorfer in zwei Testspielen am Samstag in Leogang (15.00 Uhr) auf den türkischen Meisterschaftszweiten Basaksehir FK und am Mittwoch nächster Woche in St. Johann (15.30 Uhr) auf den spanischen Zweitligisten Rayo Vallecano. Das erste Pflichtspiel bestreitet der Bundesligazehnte am 10. August beim FC 08 Villingen. Zum Bundesligaauftakt treten die Düsseldorfer beim SV Werder Bremen an.

Weitere Meldungen
Meistgelesen