Foodwatch-Test: Mineralölspuren in Milchpulver für Babys

24.10.2019, 16:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

In mehreren Milchpulver-Produkten für Säuglinge sind laut der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch Rückstände potenziell krebserregender Mineralöle gefunden worden. Bei drei von vier in Deutschland gekauften Produkten seien Verunreinigungen mit aromatischen Kohlenwasserstoffen nachgewiesen worden, teilte Foodwatch mit. Die Organisation beruft sich auf unabhängige Laboranalysen. Es bestehe keine akute Gesundheitsgefahr. Dennoch fordert Foodwatch einen sofortigen Verkaufsstopp und den Rückruf der betroffenen Produkte.

Weitere Meldungen
Meistgelesen