Flügel von Windrad abgeknickt

24.10.2018, 16:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Flügel von Windrad abgeknickt

An einem Windrad ist ein Flügel gebrochen. Foto: Christophe Gateau

Der 46 Meter lange Flügel eines Windrades bei Neuss ist am Mittwoch abgeknickt. Warum das Rotorblatt der 110 Meter hohen Anlage nahe der Autobahn 46 abbrach, sei noch unklar, teilte die Feuerwehr mit. Es sei niemand verletzt worden. Einsatzkräfte hätten einen Bereich von 500 Metern rund um das Windrad abgesperrt, die A46 sei nicht betroffen. Der Betreiber der Anlage kümmere sich nun um die Bergung und Reparatur.

Weitere Meldungen