Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Flip-Flops nicht im Büro

01.08.2018
Flip-Flops nicht im Büro

Sarah Feige (li) und Sandra Krzysko dürfen im Spaghetti-Top zur Arbeit. © Stefan Milk

Was geht im Sommer im Büro und was nicht? T-Shirt, Spaghetti-Träger und halbärmeliges Hemd? Muss der Rock tatsächlich knielang sein und die Krawatte immer am Hals hängen? Die Dresscodes in den Bergkamener Büros sind unterschiedlich.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden