Feuerwehreinsatz in Unna

16.10.2018, 16:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feuerwehreinsatz in Unna

Mit der Drehleiter gelangten die Feuerwehrleute nach oben.

Am Dienstag war viel los in Unna. Die Feuerwehr hatte einen großen Einsatz in einem Haus direkt am Markt. Dort hat es einen kleinen Brand gegeben.

Zahlreiche Feuerwehr-Autos und Krankenwagen kamen zum Markt gefahren und auch die Polizei war vor Ort, um zu helfen.

Da gleichzeitig der Markt stattgefunden hat, waren viele Gemüse-, Fleisch-, Obst- und Käsestände aufgebaut. Die Besitzer der Marktstände erkannten die Situation schnell und reagierten super. Sie zogen die Klappen der Stände ein und räumten ihre Sachen zur Seite, damit die Feuerwehr genug Platz hatte.

Doch leider gab es Leute, die den Einsatz der Feuerwehr schwerer machten. Sie standen im Weg und guckten neugierig zu. Zum Glück gab es auch Bürger, die der Feuerwehr geholfen haben und andere Leute darauf hingewiesen haben, das ein Einsatz stattfindet und sie den Einsatzort nicht betreten sollen.

Die Feuerwehr versuchte, über die Drehleiter ins Haus zu gelangen. Einige Feuerwehrmänner gingen auch direkt ins Haus. Der Brand konnte schnell gelöscht werden und der Markt lief danach normal weiter.

Meistgelesen