Feuerwehr in Lünen

Feuerwehr in Lünen

Das Windrad der Stadtwerke Lünen nahe des Stadthafens ist eines der größten im Umkreis. Für die Berufsfeuerwehr Dortmund war dies in ein spannendes Übungsobjekt.

Dieses Jahr absolvierten fünf Mitglieder der Feuerwehr Lünen ihre 18 Monate lange Ausbildung zum Brandmeister. Nach erfolgreichem Abschluss gab es eine feierliche Zeremonie.

Feuerwehrteams aus dem gesamten Kreis Unna konnten am Samstag im Seepark in Lünen Horstmar ihr Können unter Beweis stellen. Und das taten sie unter den Augen der Besucher.

Der Löschzug Brambauer hatte zum Tag der offenen Tür in seine neue Feuerwache eingeladen - und freute sich vor allem über einen ganz besonderen Gast.

Der Polizei-Hubschrauber kreiste am Sonntag (1.9.) über Alstedde. Die Beamten suchten den Fahrer eines Autos, das gegen Mittag in einen Alleinunfall verwickelt war. Der Mann wurde gefunden.

Feuerwehreinsatz mitten in der Lüner Innenstadt. Viele Passanten glaubten am Donnerstag (29.8.) kurz nach 18 Uhr, es brenne. Doch Feuerwehr und Polizei kamen aus einem anderen Grund. Von Beate Rottgardt

Für Autoliebhaber ist das ein herber Verlust. Ein Oldtimer ist am Mittwoch (14.8.) in Brambauer in einer Garage komplett ausgebrannt. Der Besitzer hatte noch versucht, selbst zu löschen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Die erste Hoffnung nach dem Feuer im Lüner Lükaz, das Haus im Sommer, also in diesen Tagen wieder öffnen zu können, trog. Es dauert nochmal so lang. Aber es gibt auch eine gute Nachricht. Von Britta Linnhoff

Auf dem Gelände der Recycling-Firma Aurubis an der Kupferstraße ist am Dienstagmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr hatte bei diesem Einsatz einen besonders kurzen Weg. Von Britta Linnhoff

Wenn am Donnerstag (8. August) Feuerwehrsirenen in Lünen zu hören sind, handelt es sich ausnahmsweise mal nicht um einen Ernstfall. Vor allem Autofahrer sollten aber aufmerksam sein.

Erneuter Einsatz für die Feuerwehr: Zum wiederholten Male in diesen Tagen muss die Feuerwehr zu einem größeren Einsatz raus: Dieses Mal kommt der Alarm von der Parkstraße. Von Britta Linnhoff

Nach dem Brand am Sonntag (28.) waren Feuerwehr und Technisches Hilfswerk (THW) am Donnerstag (2.) noch einmal zu Löscharbeiten auf dem Schäferhof Konze in Alstedde. Zum letzten Mal? Von Torsten Storks

Ein Brandsachverständiger und Experten der Polizei haben Dienstag (30.) weite Teile des nahezu komplett abgebrannten Schäferhofes Konze unter die Lupe genommen. Das war nicht so einfach. Von Torsten Storks

Wieder Blaulicht und Martinshorn in Alstedde: Die Feuerwehr rückte am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr zum Schäferhof der Familie Konze aus. Ein Passant hatte sie alarmiert. Von Torsten Storks, Marc Fröhling

Der Löschzug Brambauer hat ein neues Zuhause: Während der Jahresdienstbesprechung erhielt Löschzugführer Uwe Radmacher den symbolischen Schlüssel für die neue Feuerwache. Von Michael Blandowski

Der Wertstoffhof der Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft (GWA) im Kreis Unna am Brückenkamp in Lünen bleibt nach einem Brand vorläufig geschlossen. Alternativen sind gefunden. Von Kevin Kallenbach

Großbrand bei der GWA am Brückenkamp in Lünen: Dort standen zwei Remisen in Flammen. Die Einsatzkräfte geben inzwischen Entwarnung - Anwohner können Fenster und Türen wieder öffnen. Von Beate Rottgardt, Torsten Storks