Feuerwehr in Dortmund

Feuerwehr in Dortmund

Jede Menge Polizei- und Rettungswagen waren am Mittwoch im Dortmunder Klinikviertel zu sehen. Wegen eines Einsatzes des Jugendamtes gab es großen Ärger. Die Polizei brauchte Unterstützung. Von Kevin Kindel

Am Mittwochmittag (22. Januar) wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz am Hansa-Carré in der Dortmunder Innenstadt gerufen. Zahlreiche Fahrzeuge waren vor Ort. Von Marius Paul

Am Dienstagabend (21. Januar) sind auf der Autobahn 40 in Höhe der Anschlussstelle Dortmund-Kley vier Fahrzeuge ineinander gefahren. Die Fahrbahn musste kurzzeitig gesperrt werden. Von Marius Paul

In der Hauptpost an der Nordseite des Hauptbahnhofs ist am Dienstagvormittag ein verdächtiger Umschlag aufgetaucht. Was es mit dem Inhalt auf sich hatte, mussten Experten der Feuerwehr klären. Von Bastian Pietsch

Eine Fußgängerin ist bei einem Unfall mit einem Lkw am Montagmorgen ums Leben gekommen. Die Unfallstelle am Wambeler Hellweg war den Vormittag über gesperrt.

Ein Rettungshubschrauber des ADAC musste am Freitagmittag auf dem Wall landen. Dadurch hat er für lange Staus gesorgt. Das war der Grund. Von Bastian Pietsch, Kevin Kindel

Mehrere Stunden war die Feuerwehr in der Nacht in Lütgendortmund im Einsatz. Der Dachstuhl eines leerstehenden Wohnhauses stand in Flammen. Nun ist das Gebäude wohl einsturzgefährdet.

Am Dienstagmorgen wurde auf dem Westfalendamm (B1) in Fahrtrichtung Unna ein Auto von einem Lkw erfasst. Es kam kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. Von Christin Mols, Robin Albers

Die Feuerwehr Dortmund war am Montag nach einem Notruf an der Münsterstraße in höchster Alarmbereitschaft. In einem Mehrfamilienhaus war ein Kellerbrand gemeldet worden. Das war passiert. Von Felix Guth

Zu einem Unfall in der Hans-Litten-Straße musste die Feuerwehr am Freitag ausrücken. In einer Baustelle am Landgericht war ein Bagger abgesackt. Von Philipp Thießen

Gleich mehrere Brände in leerstehenden, nur 100 Meter voneinander entfernten Häusern musste die Feuerwehr in Brechten Samstagnacht löschen. Eine einstürzende Decke erschwerte den Einsatz.

Eine 51-jährige Frau musste nach einem Wohnungsbrand in Eving am Donnerstagabend mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Spezialklinik gebracht werden. Von Bastian Pietsch

In der östlichen Innenstadt kam es am Dienstagvormittag zu Verkehrsbehinderungen. Polizei und Feuerwehr waren bei einem schmierigen Unterfangen im Einsatz. Von Christin Mols

Ein Brand in einer Dachgeschosswohnung in Oespel rief am späten Montagabend die Feuerwehr auf den Plan. Es kam zu Einschränkungen im Verkehr. Von Christin Mols

Auf der B1 in Fahrtrichtung Bochum ging am Montagmorgen kurzzeitig nichts mehr. Die Polizei musste die Fahrbahn sperren, um ein Huhn zu fangen. Von Christin Mols

Wer am Montagfrüh auf der Mallinckrodtstraße in der Nordstadt in Richtung Hafen unterwegs war, musste womöglich einen Umweg fahren. Ein Rettungseinsatz machte eine Sperrung nötig. Von Christin Mols

Warum mussten am Freitagabend 18 Bewohner eines Wohnhauses in der City in Krankenhäuser gebracht werden? Dieser Frage geht die Dortmunder Kriminalpolizei nach. Von Christin Mols

In einer Wohnung im Dortmunder Stadtteil Hörde ist am Samstagnachmittag ein Tannenbaum in Brand geraten. Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen aus. Von Philipp Thießen

Kurzer Schock am Samstag in der Dortmunder City: Im Gebäude von Saturn und Galeria Kaufhof ist die Brandmeldeanlage ausgelöst worden. Die Feuerwehr hatte nach kurzer Zeit gute Nachrichten. Von Philipp Thießen

Am ersten Tag des neuen Jahres erschreckte sich eine Hündin bei einem Waldspaziergang so heftig über einen Böllerknall, dass sie sich versteckte. Erst die Feuerwehr konnte das Tier befreien.

Der Jahreswechsel verlief nicht ganz spurlos in Dortmund: Nebelbänke sorgten für einige Unfälle. Außerdem wurde auf Polizisten geschossen. Und wer Fragen zum gestrigen Tatort hat, bekommt bei uns die Antworten. Von Robin Albers

422 Einsätze an Silvester, 318 Einsätze am Neujahrsmorgen. Die Dortmunder Feuerwehr hatte viel zu tun: Unter anderem gab es zwei Kellerbrände, die gelöscht werden mussten. Von Robin Albers