Feuer zerstört Motorboot in Hauszufahrt: niemand verletzt

03.10.2019, 11:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feuer zerstört Motorboot in Hauszufahrt: niemand verletzt

Ein Feuer zerstört ein abgestelltes Motorboot in einer Hauszufahrt. Foto: Freiwillige Feuerwehr Nordkirchen/dpa

Ein Feuer hat am frühen Donnerstagmorgen im münsterländischen Nordkirchen (Kreis Coesfeld) ein abgestelltes Motorboot zerstört. Das etwa sechs Meter lange Boot befand sich auf einem Anhänger, der in einer Hauszufahrt an einem Einfamilienhaus im Ortsteil Südkirchen stand. Verletzt wurde niemand. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte verhindert werden, wie die Feuerwehr Nordkirchen mitteilte. Durch die Hitzeentwicklung seien allerdings Scheiben zersprungen, berichtete ein Sprecher. Auch ein Sichtschutz und der Wagen eines Nachbarn wurden in Mitleidenschaft gezogen. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen zur Brandursache auf.

Weitere Meldungen
Meistgelesen