Feuer in Sauna: S-Bahnstrecke vorübergehend gesperrt

In Witten ist am Samstag die Außensauna einer Saunalandschaft ausgebrannt. Personen hätten sich zu dem Zeitpunkt nicht in dem Gebäude befunden, sagte ein Feuerwehrsprecher. „Es waren zwar Gäste da, aber die befanden sich zum Glück im Hauptgebäude.“ Weil die etwa 100 Quadratmeter große Holzsauna direkt an einer Bahnstrecke stand, musste die Strecke etwa zwei Stunden lang gesperrt und vom Strom getrennt werden. Betroffen von dem Einsatz war nach Angaben der Deutschen Bahn die S-Bahnlinie S5 zwischen Witten und Dortmund.

14.12.2019, 18:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feuer in Sauna: S-Bahnstrecke vorübergehend gesperrt

Feuerwehrfahrzeug im Einsatz. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Nach Angaben der Feuerwehr wurden die Löscharbeiten durch die „massive Wärmedämmung“ des Gebäudes erschwert. Wegen der Rauchentwicklung sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten. Die Brandursache und Schadenshöhe waren zunächst unbekannt, die Polizei ermittelt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen