Feuer in Ostsee-Hotel - zwei Millionen Euro Schaden

15.06.2019, 12:58 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Großbrand hat in der letzten Nacht ein Hotel im Ostseebad Wustrow in Mecklenburg-Vorpommern zerstört. Das Haupthaus des Familienbetriebs „Ostseehotel Wustrow“ sei aus bisher unbekannten Gründen in Brand geraten, teilte die Feuerwehr mit. 71 Personen konnten sich aus dem brennenden Gebäude und den umliegenden Wohneinheiten ins Freie retten. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Morgen. Die Höhe des Sachschadens wird auf rund zwei Millionen Euro beziffert.

Weitere Meldungen
Meistgelesen