Festnahme nach drei Autobränden in Kleve

20.12.2018 / Lesedauer: 2 min
Festnahme nach drei Autobränden in Kleve

Einer Person werden Handschellen angelegt. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Innerhalb kurzer Zeit sind in Kleve drei Autos in Flammen aufgegangen. Ein 42 Jahre alter Tatverdächtiger sei durch Hilfe von Zeugen in der Nähe des Tatorts festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Zwischen 20.46 Uhr und 21.31 Uhr gingen am Mittwochabend die Notrufe ein. Über die Höhe des Schadens konnten zunächst keine Angaben gemacht werden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen