Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fernzüge der Bahn im Juni häufiger verspätet

17.07.2018

Die Deutsche Bahn kommt ihrem Pünktlichkeitsziel nicht näher: Fahrgäste im Fernverkehr haben im Juni häufiger Verspätungen hinnehmen müssen, lediglich 74,7 Prozent der Züge erreichten ihr Ziel pünktlich, wie aus der Monatsstatistik der Bahn hervorgeht. Damit entfernt sich die Bahn weiter von ihrem Jahresziel von 82 Prozent pünktlicher Züge. Nur im Januar schaffte die Bahn exakt 82,0 Prozent, in allen Folgemonaten lag sie deutlich unter dieser Quote. Nach Definition der Bahn gelten Züge noch als pünktlich, wenn sie weniger als sechs Minuten nach der planmäßigen Ankunftszeit eintreffen.

Weitere Meldungen