Feel Fit gibt es nun auch in Ahlen - und davon sollen auch Werner Mitglieder profitieren

dzFitness-Studio

Ein weiteres Feel-Fit-Studio hat nun in Ahlen eröffnet. Frank Langer, Inhaber des gleichnamigen Studios in Werne, hat expandiert. Und davon sollen auch Werner Mitglieder profitieren.

Werne

, 11.10.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Aus einem Baumarkt wird ein Fitness-Studio: Frank Langer (53) hat mit seinem Team vor knapp einem Monat ein neues Fitness-Studio in Ahlen eröffnet. Wie in Werne können Mitglieder hier auf einer großen Fläche, rund 3000 Quadratmeter, Sport treiben. Das Konzept ist identisch mit dem in Werne.

Und mit der Expansion in die Nachbarstadt hat sich Langer nicht nur ein zweites Standbein geschaffen. Er erklärt, dass die Mitglieder des Studios in Werne auch von der Neueröffnung profitieren werden.

Feel Fit gibt es nun auch in Ahlen - und davon sollen auch Werner Mitglieder profitieren

Aus einem Baumarkt wird ein Fitness-Studio: Auf einer Fläche von knapp 3000 Quadratmetern ist ein neues Fitness-Studio in Ahlen entstanden. © Feel Fit

Experimentieren in Ahlen, Angebot in Werne erweitern

„In Ahlen möchten wir ein paar Dinge ausprobieren - wie zum Beispiel ein computergestütztes Training. Wir wollen gucken, wie es funktioniert und Erfahrungen sammeln, um das Angebot auch in Werne umzusetzen“, erklärt der Inhaber.

Dazu gehören auch neue Sportkurse, die erstmals in Ahlen angeboten werden. Da geht es zum Beispiel um „Trip Cycling“: „Da fährt man mit dem Fahrrad durch‘s All“, sagt Langer und schmunzelt. „Da kommen die virtuelle Welt und ein Trainer, der live vor einer großen Leinwand die Übungen vormacht, zusammen.“

Feel Fit gibt es nun auch in Ahlen - und davon sollen auch Werner Mitglieder profitieren

Blick auf die Trainingsfläche im neuen Fitness-Studio in Ahlen © Frank Langer

Neues Kurs-Angebot ab November in Werne

Entsprechend ausgebildete Trainer und die nötige Technik gibt es im neuen Studio in Ahlen. Aber auch im „Stammhaus Werne“, wie Inhaber Frank Langer es bezeichnet, soll es das Angebot - voraussichtlich ab November - geben.

Acht neue Trainer hat Langer für das neue Fitness-Studio in dem Gewerbegebiet Kleiwellenfeld in Ahlen eingestellt. Und auch davon haben die Werner Kunden etwas.

Jetzt lesen

Weniger Kurs-Ausfälle

„Mit dem neuen Personal werden weniger Kurse ausfallen, weil wir die Trainer dann auch unter den beiden Studios tauschen können“, erklärt Langer. Auch in Werne sind aktuell acht Trainer beschäftigt. Trainerin Nina Teich und Susanne Langer, Frau von Frank Langer, kümmern sich nun hier um die Belange der Werner Kunden.

Frank Langer selbst ist nun verstärkt in Ahlen tätig. Aktuell zählt er in dem neuen Studio, das seit Anfang September eröffnet hat, etwa 1000 Mitglieder. „Auch in Werne haben wir mit 800 Mitgliedern angefangen. Wir befinden uns also auf dem selben Niveau“, so Langer.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Feelfitahlen (@feelfitahlen) am

Neue Geräte in Werner Fitness-Studio

Das gilt auch für die Kurs-Angebote und die Trainingsgeräte. „Wir wollen einen gewissen Wiedererkennungswert haben“, erklärt Frank Langer. Deshalb sollen die Geräte im Werner Studio auch im Frühling 2020 erneuert werden.

Der Umbau des einstigen Baumarktes in Ahlen hat laut Langer rund fünf Monate gedauert. Der Unternehmer hat hier nach eigenen Angaben eine siebenstellige Euro-Summe investiert. „Ich wollte etwas Neues machen und einen Schritt weiter gehen. Denn eins ist klar: Stillstand ist Rückschritt“, erklärt Frank Langer.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Feelfitahlen (@feelfitahlen) am

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Stadtentwicklung Werne

Spatenstich für Mammutprojekt: Beginnt noch vor Weihnachten der Abriss der Fußgängerbrücke?

Hellweger Anzeiger ALF Fahrzeugbau

Uta Leisentritt sucht nach Speeddating-Flop weiter Fachkräfte: „Man nimmt, was man kriegen kann“

Hellweger Anzeiger Wirtschaft in Werne

RCS baut in Werne: Mehr Arbeitsplätze, mehr Möglichkeiten und große Pläne

Hellweger Anzeiger Einzelhandel in Werne

Kosmetikhaus schließt Geschäft in einer Riesen-Immobilie und an exklusiver Stelle

Hellweger Anzeiger Thomas-Cook-Pleite

Reisebüros in Werne: Nicht nur Thomas-Cook-Kunden bangen jetzt um ihren Urlaub

Meistgelesen