Federer gewinnt zehnten Tennis-Titel in Halle

24.06.2019, 06:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Federer gewinnt zehnten Tennis-Titel in Halle

Roger Federer schlägt einen Ball. Foto: Friso Gentsch

Roger Federer hat zum zehnten Mal im westfälischen Halle gewonnen und einen weiteren Rekord in seiner Tennis-Karriere aufgestellt. Der 37-jährige Schweizer gewann am Sonntag das Endspiel gegen David Goffin aus Belgien 7:6 (7:2), 6:1. Bei keinem anderen Turnier hat der Rekord-Grand-Slam-Champion so viele Titel geholt wie bei der mit rund 2,2 Millionen Euro dotierten Rasenveranstaltung in Ostwestfalen. In Wimbledon hat Federer ebenso wie in Dubai achtmal triumphiert, bei seinem Heimturnier in Basel neunmal. Halle diente auch als Vorbereitung auf den Rasenklassiker in Wimbledon, der am 1. Juli beginnt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen