Faserriss: Dortmund zunächst ohne Witsel

Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund muss auf unbestimmte Zeit auf seinen Mittelfeld-Regisseur Axel Witsel verzichten. Wie der Verein am Freitag mitteilte, hat sich der Belgier einen Faserriss im Adduktorenbereich zugezogen. Wie lange Witsel damit ausfällt, ist offen. Im Auswärtsspiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) bei Union Berlin wird er dem BVB aber sicher fehlen.

30.08.2019, 16:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Faserriss: Dortmund zunächst ohne Witsel

Dortmunds Axel Witsel liegt nach einem Foul auf dem Rasen. Foto: Guido Kirchner

Die Dortmunder haben die vier ersten Pflichtspiele in dieser Saison allesamt gewonnen. Dabei stand Witsel immer von der ersten bis zur letzten Minute auf dem Platz. Auch für die EM-Qualifikationsspiele der belgischen Nationalmannschaft in San Marino und Schottland ist Witsel nicht nominiert. Im Gegensatz zu seinem Dortmunder Teamkollegen Thorgan Hazard, der in Berlin wegen einer Rippenverletzung ebenfalls fehlen wird.

Weitere Meldungen
Meistgelesen