Fans bei Ed-Sheeran-Konzert mit Kreislaufproblemen behandelt

26.07.2018, 08:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die große Hitze hat vielen der 80 000 Besuchern des Konzerts von Superstar Ed Sheeran in Hamburg zu schaffen gemacht. Rund 330 Musikfans wurden bei schwülem Wetter mit Kreislaufproblemen behandelt, wie ein Sprecher der Hamburger Feuerwehr sagte. Zwölf Konzertbesucher seien vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden. Wegen der hohen Temperaturen auf der Bahrenfelder Trabrennbahn hatte die Feuerwehr schon vor dem Konzert Besuchern dazu geraten, viel zu trinken und Hüte aufzusetzen.

Weitere Meldungen