Familien in Schwerte

Familien in Schwerte

Auf Kinder wird der Spielplatz „Am Holderbusch“ eine besondere Anziehungskraft besitzen. Dort hat die Stadt Schwerte ein nagelneues Sandspielgerät mit Rutsche und Kriechtunnel aufgebaut.

Die Skateanlage hinter der Rohrmeisterei bekommt neue Rampen und Halfpipes. Skater konnten im Vorfeld ihre Wünsche äußern. In dieser Woche stellte die Stadt die neuen Pläne vor. Von Aileen Kierstein

Die Schwerter SPD veröffentlicht einen offenen Brief an Hoesch und die Insolvenzverwaltung. Die Fraktion drückt ihre Bestürzung aus und fordert dazu auf, gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Von Felix Mühlbauer

Ob Radralley oder Stop-Motion Workshop - das Programm für den Schwerter Ferienspaß ist auch in der zweiten Hälfte vielseitig gestaltet. Die Veranstalter hoffen auf viele Neuanmeldungen.

Die Strecke auf dem Ebberg war nicht legal - und wurde doch gerne von zahlreichen Mountainbikern genutzt. Die Stadt Schwerte ist nun auf der Suche nach einer Alternative für die Radsportler.

Das fünfte Wochenende im Schwerter Autotheater hinter der Rohrmeisterei steht an. Am Sonntag gibt es nicht nur Konzerte mit Olli Heinze und Kaiser Franz, sondern auch ein Kinderprogramm.

Wenn es um Kinderbetreuung geht, ändert sich in Schwerte eine Menge. Für Juni und Juli wird nur die Hälfte der Beiträge fällig und eine neue Satzung sorgt für kostenfreie Kita-Jahre.

Am Sonntag ist Muttertag. Während die Pflegeheime wieder öffnen dürfen, gilt im Marienkrankenhaus weiterhin das Besuchsverbot. Als Ausgleich gibt es einen Service für Patientinnen. Von Aileen Kierstein

Ab Donnerstag dürfen die Spielplätze im Stadtgebiet wieder benutzt werden. Doch die Stadt warnt: Wenn die Regeln nicht eingehalten werden, kann sich das schnell wieder ändern.

Als letzte im Kreis Unna ist nun auch die Schwerter Tafel dem Coronavirus zum Opfer gefallen. Seit wenigen Tagen ist die Ausgabestelle dicht. Man arbeitet intensiv an der Wiedereröffnung. Von Aileen Kierstein

Keine Veranstaltungen erlaubt, keine Zusammenkunft in Vereinen oder andere Verabredungen – das hat die Stadt Schwerte am Dienstag erlassen. Nur zu manchen Anlässen darf man sich treffen. Von Björn Althoff

Die KitA Zappelkiste in Schwerte spricht mit ihrer Plakataktion ein wichtiges Problem an. Die Kernaussage: „Eltern, packt eure Handys weg und sprecht mit euren Kindern.“