Falscher Polizist klaut Fahrrad vor den Augen des Besitzers

Mit einer Polizeimasche hat ein dreister Dieb einem Jugendlichen vor dessen Augen das Fahrrad geklaut. Laut einer Polizeimitteilung waren der 16-Jährige und ein Begleiter (17) in Erftstadt auf Fahrrädern unterwegs, als ein Mann aus einem Auto ausstieg und die Teenager nach Drogen fragte. Als beide verneinten, versperrte der Mann den Weg.

18.06.2019, 13:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Falscher Polizist klaut Fahrrad vor den Augen des Besitzers

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: P. Pleul/Archiv

Während der 17-Jährige flüchtete, blieb der 16-Jährige stehen. Der Mann gab vor, von der Polizei zu sein und verlangte den Ausweis des Jugendlichen. Der ließ sein blaues Mountainbike fallen und flüchtete ebenfalls. Aus der Ferne musste der 16-Jährige zusehen, wie sein Fahrrad von dem unbekannten Mann seelenruhig ins Auto gehoben wurde. Er und der Fahrer machten sich davon. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Meldungen