Fahrraddiebstahl: Diebe über Online-Plattform aufgeflogen

Nur wenige Stunden nach dem Diebstahl eines Fahrrads hat die Frau des Besitzers das Mountainbike in einer Online-Anzeige entdeckt und dem ahnungslosen Verkäufer eine Falle gestellt. Die 40-Jährige nahm Kontakt zum Anbieter des Rades auf, das ihrem Mann am Morgen desselben Tages von einem Düsseldorfer Grundstück gestohlen worden war. Sie schaltete die Polizei ein, verabredete sich mit dem Verkäufer an einer Haltestelle - und dort schnappten Zivilfahnder zu.

21.10.2018, 14:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fahrraddiebstahl: Diebe über Online-Plattform aufgeflogen

Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers. Foto: Stefan Sauer/Archiv

In Verdacht stehen vier polizeibekannte Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren, die die Haltestelle zuvor zehn Minuten lang beobachtet und erst dann Kontakt zur Frau aufgenommen hatten, um das Mountainbike zu übergeben. Gegen das Quartett wird nun wegen des Verdachts der Bandenhehlerei ermittelt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Weitere Meldungen
Meistgelesen