Fahrrad-Sternfahrt und Demo - Proteste gegen IAA erwartet

14.09.2019, 03:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die IAA macht in diesem Jahr weniger mit glänzenden Neuwagen von sich reden als mit der Kritik, die sich an ihr entzündet. Tausende Demonstranten wollen am ersten Publikumstag der Internationalen Automobilausstellung für eine rasche Wende zu klimaschonender Mobilität eintreten. Die Polizei stellt sich heute auf rund 20 000 Teilnehmer an einer Kundgebung vor dem Messegelände ein. Geplant ist eine Demo für Fußgänger sowie eine großangelegte Fahrradsternfahrt mit 13 Routen und weit mehr als 500 Kilometern.

Weitere Meldungen
Meistgelesen