Fahrer stirbt nach Kollision mit Baum

06.10.2019, 11:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein 31 Jahre alter Mann ist bei Kerpen nahe Köln mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und gestorben. Er verlor einem Polizeisprecher zufolge am Sonntag auf der Landstraße 122 zwischen Bergheim und Kerpen die Kontrolle über den Wagen und kam nach links von der Spur ab. Durch die Kollision mit dem Baum überschlug sich das Auto und wurde „massiv deformiert“. Die Feuerwehr befreite den Mann aus seinem Fahrzeug. Er starb vor Ort. Die Unfallursache war am Sonntag unklar, die Landstraße blieb am Vormittag zunächst gesperrt. Zuvor hatte der „Kölner Stadt-Anzeiger“ berichtet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen