Fahndung nach Angriffen in Nürnberg

15.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Nach den Angriffen auf drei Frauen in Nürnberg fahndet die Polizei weiter nach dem Täter. „Das Stadtgebiet wird von uns überwacht“, sagte ein Polizeisprecher. Zahlreiche Beamte seien im Einsatz. Außerdem würden die eingehenden Hinweise überprüft. Ob es schon konkrete Hinweise auf den Täter gibt, ist noch unbekannt. Der mittelfränkische Polizeipräsident Roman Fertinger hatte am Freitag davon gesprochen, dass man „einige Personen im Fokus“ habe. Die drei Fußgängerinnen im Alter von 26, 34 und 56 Jahren waren vorgestern Abend niedergestochen worden, als sie auf dem Nachhauseweg waren.

Weitere Meldungen
Meistgelesen