Fällt Simjü ins Wasser? So wird in diesem Jahr das Wetter an den Kirmestagen

dzSimjü 2019

Vor Simjü war das Wetter in Werne angenehm. Doch für viele ist wichtiger, wie es während der Kirmestage wird. Der Deutsche Wetterdienst hat seine Prognose abgegeben. Und die ist durchwachsen.

Werne

, 25.10.2019, 20:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Alles ist für Simjü vorbereitet. Doch eine Sache hat kein Verantwortlicher aus Werne selbst in der Hand: das Wetter. Doch sie drücken die Daumen, dass der Wettergott während der Kirmestage vom 26. bis 29. Oktober gnädig ist. Wer es konkreter weiß, sind die Experten des Deutschen Wetterdienstes.

Anne-Kathrin Brätsch, Diplom-Meteorologin (FH), blickt auf das Wetter in Werne:

Samstag: Durch eine südliche Höhenströmung wird milde Luft hineingeströmt. Es bleibt niederschlagsfrei und der Wind weht schwach bis mäßig. „Es können Windböen entstehen. Die sind aber relativ schwach“, sagt Brätsch. Für die Karussells auf Simjü dürfte das keine Probleme bereiten, so die Einschätzung der Expertin. Es wird heiter bis wolkig bei Höchsttemperaturen von 16 bis 17 Grad. Nachts kann es sich abkühlen auf 12 Grad.

Sonntag: Von Nordwesten zieht eine Front auf. Schon in der Nacht zieht Bewölkung auf. Dann setzt der Regen an. Und der dauert wohl bis in die frühen Nachmittagsstunden, so die Prognose der Meteorologin. „Der Tag wird leicht ins Wasser fallen“, sagt Brätsch. Einen Regenschirm müssen die Simjü-Besucher also an diesem Tag auf jeden Fall dabei haben. Es bleibt den ganzen Tag über bewölkt. Der Wind weht schwach. Die Temperaturen liegen bei höchstens 11 bis 14 Grad.

Montag: Es bleibt meist wolkig. Im Laufe des Tages lockert es sich etwas auf. Aber das Wichtigste: Es bleibt trocken. Doch es wird etwas kühler. Die Höchsttemperaturen prognostiziert Anne-Kathrin Brätsch bei 9 bis 12 Grad.

Dienstag: Zum Abschlusstag wird es in Werne noch etwas kühler. Die Höchsttemperaturen liegen hier bei 8 bis 10 Grad. Zum Kram- und Viehmarkt bleibt es trocken und heiter. Perfekte Voraussetzungen also für einen schönen Simjü-Abschluss.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Wochenmarkt in Werne

Kartenzahlung auf Wochenmarkt: An diesen Marktständen können die Werner bargeldlos zahlen

Hellweger Anzeiger Bürgerwald Bellingholz

Bochumer „Skatclub Mauerfall‘“ pflanzt Baum im Werner Bürgerwald

Hellweger Anzeiger Wochenmarkt Werne

Kurzwaren auf Wochenmarkt boomen gleich am ersten Tag: „Endlich wieder Nähgarn“

Hellweger Anzeiger Vorfall am Markt

Nach Sturz der Bronze-Skulptur: Markante Figur wird noch länger fehlen vor der Sparkasse

Meistgelesen