Fachkräftemangel: Merkel warnt vor Abwanderung von Unternehmen

14.12.2019, 11:34 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat angesichts des Fachkräftemangels in Deutschland vor der Abwanderung von Firmen gewarnt. „Wir kennen viele Handwerke und Betriebe, die händeringend Fachkräfte suchen“, sagte Merkel in ihrem wöchentlichen Video-Podcast vor dem Fachkräftegipfel an diesem Montag. „Deshalb ist es notwendig, dass wir uns um ausreichend Fachkräfte bemühen. Denn sonst müssen Unternehmen abwandern - und das wollen wir natürlich nicht.“ Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz, das am 1. März in Kraft tritt, solle schnell wirken.

Weitere Meldungen
Meistgelesen