FDP will „großen Wurf“ in Sachen Weiterbildung beschließen

22.09.2019, 06:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die FDP will mit einem „Midlife-Bafög“, mit speziellen Bildungskonten und einer Online-Plattform für Weiterbildungsangebote das lebenslange Lernen fördern. Am Dienstag soll in der Bundestagsfraktion ein entsprechendes Weiterbildungskonzept beschlossen werden. Die Idee dazu hatten die zuständigen Fachpolitiker bereits Anfang des Jahres vorgestellt. In der Fraktionssitzung soll nun über ein fünfseitiges, konkretes Konzept abgestimmt werden. In dem Papier ist die Rede von einem „zweiten Bildungssystem für das ganze Leben“.

Weitere Meldungen