FC St. Pauli verpasst Sieg: 1:1 in Bielefeld

29.07.2019 / Lesedauer: 2 min
FC St. Pauli verpasst Sieg: 1:1 in Bielefeld

Joe Conteh. Foto: Friso Gentsch

Der FC St. Pauli hat nur knapp eine Überraschung zum Saisonauftakt der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Hamburger kamen am Montagabend bei Arminia Bielefeld zu einem 1:1 (1:0). Vor 23 857 Zuschauern gelang Manuel Prietl in der 90. Minute noch der hochverdiente Ausgleich für die überlegenen Ostwestfalen. Der 19-jährige Christian Joe Conteh (32.) hatte bei seinem Zweitliga-Debüt die Hanseaten in Front gebracht. Die Bielefelder, in der Rückrunde der vergangenen Saison zweitbestes Team der Liga, hatten schon vor ihrem Treffer zahlreiche Chancen. Zudem hatten sie Pech: Schiedsrichter Bastian Dankert nahm eine Elfmeter-Entscheidung wegen eines Handspiels nach Videobeweis zurück (73.).

Weitere Meldungen
Meistgelesen