„Ey du Pfeife“: Feuerwehrmann beschimpft

03.09.2019, 10:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Ey du Pfeife, verpiss dich, oder möchtest du, dass ich dich umfahre?“, mit diesen Worten hat ein Autofahrer nach Angaben der Polizei einen jungen Feuerwehrmann (21) in Hemer (Märkischer Kreis) bedroht. Der 21-Jährige hatte die Straße am Sonntag für einen Schützenumzug abgesperrt. Das passte dem Autofahrer offenbar nicht. „Doch der Feuerwehrmann blieb standhaft“, so die Polizei in einer Mitteilung am Dienstag. Der Autofahrer habe letztlich gewendet und sei weggefahren. Eine Anzeige wegen versuchter Nötigung und Beleidigung bekam er dennoch.

Weitere Meldungen
Meistgelesen