Evakuierung bei Gummersbach - 230 Fahrgäste müssen aus Zügen

Rund 230 Fahrgäste haben am Freitagabend zwei Regionalzüge bei Gummersbach wegen einer Signalstörung verlassen müssen. Die beiden Bahnen der Linie 25 hätten auf der Fahrt von Meinerzhagen im Sauerland nach Köln und in umgekehrter Fahrtrichtung wegen einem Problem in einem Stellwerk halten müssen, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn. Die Feuerwehr unterstützte die Evakuierung und begleitete die Fahrgäste auf eine parallel zur Schiene laufende Straße. Aus dem Zug in Richtung Köln wurden circa 200 Menschen begleitet, aus dem Zug in Richtung Meinerzhausen rund 30 Fahrgäste.

27.09.2019, 20:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wegen der Signalstörung sei die Strecke zwischen Overath bei Köln und Lüdenscheid im Sauerland derzeit nicht in Betrieb, hieß es. Wie lange der Zugverkehr unterbrochen bleibe, war zunächst nicht abzusehen. Auf dem betroffenen Abschnitt wurde ein Schienenersatzverkehr mit Taxen eingerichtet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen