Europaparlament billigt Jahreshaushalt 2020

27.11.2019, 18:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Europaparlament hat den EU-Haushalt für 2020 mit großer Mehrheit gebilligt. Die Abgeordneten hatten sich erst vergangene Woche mit den Regierungen der Mitgliedstaaten auf einen Kompromiss geeinigt. Nun stimmten 543 Abgeordnete dafür. 136 Parlamentarier sprachen sich dagegen aus, 23 enthielten sich. Der Haushalt wurde anschließend von Parlamentspräsident David Sassoli in Kraft gesetzt. Der EU-Haushalt 2020 sieht Auszahlungen von rund 153,6 Milliarden Euro vor, nach Angaben des EU-Parlaments ein Plus von 3,4 Prozent.

Weitere Meldungen
Meistgelesen