Europacup-Auslosung: Dortmund droht Klopp, Schalke Tuchel

Gleich drei Bundesligisten aus Nordrhein-Westfalen überwintern im Fußball-Europacup. Auf wen sie im Februar treffen, erfahren sie am Montag.

17.12.2018, 01:38 Uhr / Lesedauer: 1 min
Europacup-Auslosung: Dortmund droht Klopp, Schalke Tuchel

Eine Loskugel wird bei der UEFA Champions League Auslosung gezogen. Foto: Martial Trezzini/KEYSTONE/Archiv

Bei der Auslosung der ersten K.o.-Runden in den Fußball-Europapokalwettbewerben erfahren gleich drei Bundesligisten aus Nordrhein-Westfalen heute ihre Gegner. Borussia Dortmund droht trotz des Gruppensieges in der Champions League dabei ein Duell mit Ex-Trainer Jürgen Klopp und dem englischen Tabellenführer FC Liverpool. Sicher einen schweren Gegner wird der FC Schalke 04 bekommen, der in seiner Gruppe nur Zweiter wurde. Damit kommen nur fünf Gegner infrage: der FC Barcelona, Real Madrid, Paris St. Germain mit Thomas Tuchel, Manchester City mit Pep Guardiola oder Juventus Turin mit Cristiano Ronaldo.

Bayer Leverkusen hat in der Europa League nach Platz eins in der Vorrunde gute Aussichten. Zu den 15 möglichen Gegnern aus 13 Ländern gehört keiner aus England und keiner aus Spanien. Schwerstmöglicher Rivale wäre Lazio Rom. Das Achtelfinale der Champions League wird von 12.00 Uhr an ausgelost, die Zwischenrunde der Europa League von 13.00 Uhr an.

Mögliche Gegner Borussia Dortmund: Ajax Amsterdam, FC Liverpool, Olympique Lyon, Manchester United, AS Rom, Tottenham Hotspur

Mögliche Gegner FC Schalke 04: FC Barcelona, Juventus Turin, Manchester City, Paris Saint-Germain, Real Madrid

Mögliche Gegner Bayer Leverkusen: FC Brügge, Galatasaray Istanbul, Schachtjor Donezk, Viktoria Pilsen, Malmö FF, FK Krasnodar, Stade Rennes, Bate Borissow, Celtic Glasgow, Slavia Prag, Fenerbahçe Istanbul, Sporting Lissabon, Olympiakos Piräus, Lazio Rom, Rapid Wien.

Weitere Meldungen
Meistgelesen