Es bleibt schwierig an den US-Börsen - Anleger verunsichert

26.09.2019, 23:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Angesichts gleich mehrerer Damoklesschwerter haben sich die Anleger am US-Aktienmarkt lieber zurückgehalten. Der Dow Jones Industrial fiel zum Schluss um 0,30 Prozent auf 26 891 Punkte, nachdem er sich zur Wochenmitte noch etwas von den jüngsten Verlusten erholt hatte. Der Euro litt weiter unter der breiten Stärke des US-Dollars und notierte zuletzt bei 1,0921 Dollar.

Weitere Meldungen
Meistgelesen