Erstes Flugzeug wieder in Hannover gestartet

25.07.2018, 07:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach der stundenlangen Sperrung wegen eines Hitzeschadens ist am Flughafen in Hannover am Morgen wieder eine Maschine gestartet. Der Flug der Linie KLM nach Amsterdam startete um 6.31 Uhr, wie eine Sprecherin des Flughafens mitteilte. Die hitzebedingten Schäden an der Nordbahn seien komplett behoben. Die Check-In-Schalter hatten bereits gegen 3 Uhr morgens geöffnet, um kurz nach 6 Uhr landeten die ersten Flugzeuge wieder. Insgesamt 28 Flüge waren laut Angaben des Flughafens gestrichen worden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen