Erster Heimsieg für Hannover - Osnabrück gewinnt in Kiel

07.12.2019, 15:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat den ersten Heimsieg in der laufenden Saison in der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Die Mannschaft des neuen Trainers Kenan Kocak kam zu einem 3:2 gegen Erzgebirge Aue und verbesserte sich mit nun 20 Punkten ins Tabellenmittelfeld. Drei Punkte mehr auf dem Konto hat auch Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück, der 4:2 bei Holstein Kiel gewann. In einer weiteren Partie siegte Greuther Fürth 3:1 gegen den VfL Bochum.

Weitere Meldungen