Erste Schritte für mögliche Amtsenthebung Trumps gestartet

24.09.2019, 23:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wegen Vorwürfen des Machtmissbrauches gegen Donald Trump leiten die US-Demokraten erste konkrete Schritte für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten ein. Das kündigte die Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, an. Sie warf Trump Verfassungsbruch vor und sagte: „Niemand steht über dem Gesetz.“ Trump sprach auf Twitter von einer „Hexenjagd“. Der Schritt der Demokraten kommt wenige Tage nach dem Bekanntwerden von Anschuldigungen gegen Trump im Zusammenhang mit der Ukraine.

Weitere Meldungen
Meistgelesen