Erneut rechte Demo in Chemnitz für Donnerstag angemeldet

28.08.2018 / Lesedauer: 2 min

Nach den rechten Protesten in Chemnitz hat die rechtspopulistische Bewegung Pro Chemnitz erneut zu einer Demonstration aufgerufen. Wie die Stadt bestätigte, wurde für Donnerstag eine Kundgebung am Stadion für 500 Personen angemeldet. Anlass ist der Besuch von Ministerpräsident Michael Kretschmer zum sogenannten Sachsengespräch. Der Regierungschef und die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig haben Menschen der Stadt zu einer Diskussionsrunde in die Räume der Arena eingeladen.

Weitere Meldungen