Erfolgreiche Saison der Freilichtbühne geht feurig zu Ende

Fotos Freilichtbühne

Mit einem großen Feuerwerk und einer Lasershow beendete die Freilichtbühne eine gute Saison. Knapp 11000 Zuschauer ließen sich in diesem Jahr in der Freilichtbühne verzaubern.

Werne

, 16.09.2019, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Erfolgreiche Saison der Freilichtbühne geht feurig zu Ende

Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk. © Bernd Warnecke

Die Gäste am Südring sahen die Kinderstücke „Die Schatzinsel“, die „Konferenz der Tiere“ sowie die die Darbietungen für Erwachsene „Schlager lügen nicht“ und „Der Kleine Horrorladen“. Im nächsten Jahr wird es für die Erwachsenen wieder musikalisch.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Saisonabschluss 2019 der Freilichtbühne

Mit einem großen Feuerwerk und einer Lasershow beendete die Freilichtbühne ein gute Saison. Knapp 11000 Zuschauer ließen sich in diesem Jahr in dem Rund am Südring verzaubern.
16.09.2019
/
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke
Die Freilichtbühne beendete die Saison 2019 mit dem Stück "Der kleine Horrorladen" und einem Feuerwerk.© Bernd Warnecke

„Wir sind zufrieden mit der Saison“, ließ die erste Geschäftsführerin Karin Zurstraßen vor dem letzten von vier Stücken von „der kleine Horrorladen“ am Samstag verlauten. Bei der Aufführung am Freitag konnte die Freilichtbühne den 10.000. Gast begrüßen und bedachte Verena Reimann aus Werne mit einem kleinen Präsent.

„Jim Knopf“ und „Vampir Winnie“ im kommenden Jahr

Im kommenden Jahr setzt die Freilichtbühne für Kinder auf bekannte Stücke. Gespielt wird „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ sowie „Vampir Winnie Wackelzahn“.

Für die Erwachsenen wird es im kommenden Jahr wieder musikalisch. Mit „Schlager lügen nicht“ endete bereits das Jahr 2018 und wegen des Erfolges gab es zu Beginn der Saison 2019 eine Neuauflage. 2020 steht erneut die Musik im Vordergrund. „Schlager-Stars und Deutsche Welle“ heißt das Stück, das insgesamt sechs Mal aufgeführt wird.

„Die Aktiven sind heiß wie Frittenfett und haben richtig bock zu singen“, verkündete der Vorsitzende Christoph Bergmann, bevor das Feuerwerk den krönenden Abschluss eines tollen Bühnenjahres beendete.

Einen weiteren Termin in der Freilichtbühne können sich die Werner schon einmal jetzt im Kalender anstreichen. Am 30. November und am 1. Dezember 2019 findet in der Freilichtbühne zum 21. Mal der traditionelle Adventsmarkt statt.
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Erfinder im Fernsehen

Klaus Reckers (66) kommt mit seiner Erfindung ins Fernsehen - So läuft es hinter den Kulissen

Hellweger Anzeiger Moormannplatz

Ungewolltes „Urban Gardening“: Plötzlich sprießen Tomaten aus dem Hochbeet am Moormannplatz

Meistgelesen