Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erdogan kündigt nach US-Sanktionen Vergeltungsmaßnahmen an

04.08.2018

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will die von den USA wegen des in der Türkei festgehaltenen US-Pastor Andrew Brunson verhängten Sanktionen nicht einfach hinnehmen. „Wir werden die Vermögen des amerikanischen Justiz- und Innenministers in der Türkei einfrieren, falls sie welche haben“, sagte Erdogan in einer Rede. US-Außenminister Mike Pompeo war gestern am Rande des Asean-Regionalforums in Singapur mit seinem türkischen Amtskollegen zusammengekommen. Beide Seiten bezeichnete das Gespräch als konstruktiv.

Weitere Meldungen