Erdbeben erschüttert Haiti

07.10.2018, 03:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

Haiti ist von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Das Zentrum des Bebens der Stärke 5,9 lag 20 Kilometer nordwestlich von Port-de-Paix, wie die US-Erdbebenwarte USGS mitteilte. Berichte über Schäden oder Tote gibt es bislang nicht. Der völlig verarmte Karibikstaat war 2010 von einem heftigen Erdbeben der Stärke 7 erschüttert worden. Mehr als 220 000 Menschen kamen damals ums Leben. Noch immer wohnen viele Haitianer in Notunterkünften.

Weitere Meldungen
Meistgelesen