Anzeige

Entwickelt für die Freiheit

Das neue Modell von Gazelle

Mit dem neuen Fahrrad-Modell von Gazelle, dem Ultimate Elite 8, können Radler ihre Freizeit in vollen Zügen genießen.

26.07.2019, 23:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Und es fährt so, wie es aussieht: Super bequem und trotzdem sportiv. Mit seinem typischen, innovativen und dynamischem Design ist das Modell Ultimate eine echte Augenweide. Es verhilft auch dank seiner integrierten Antriebskomponenten zu einem markanten und stilvollen Auftritt. Die Kabel verschwinden unauffällig im Gabelkopf, sodass man glatt vergessen könnte, dass es sich um ein E-Bike handelt, denn Motor und Batterie sind unsichtbar integriert.

Das Modell Ultimate wird standardmäßig mit einem 500wh Intube-Akku geliefert. Die leistungsstarken Bosch-Motoren sind mittig im Ultimate angebracht und sorgen so für eine perfekte Gewichtsverteilung.

Dank des günstigen Schwerpunktes und der Steifigkeit des Rahmens ist das Modell Ultimate wunderbar stabil.

Die breiten 47 Millimeter Reifen, die Federgabel und die ergonomisch geformten Griffe sorgen für einen beispiellosen Komfort. Noch nie war sportliches Radfahren so komfortabel.

Entwickelt für die Freiheit

Das Fachteam von Rad und Tat berät rund ums Thema Fahrrad und allem Zubehör. archiv © Stefan Milk

Gazelle Ultimate ist das Beste, das Gazelle zu bieten hat. Das hochwertige Sortiment vereint dank leichten High-End-Carbon- oder Aluminiumrahmen Sportlichkeit und Schnelligkeit mit überragendem Komfort. Die enge Zusammenarbeit mit Top-Partnern – wie Shimano, Bosch, Magura, Curana und Continental – gewährleistet, dass viele Bauteile perfekt in das Fahrrad integriert sind. Der Einsatz hochwertiger Bauteile beschränkt die Wartung dieser Fahrräder auf ein Minimum.

Für jeden Einsatzbereich gibt es ein passendes Gazelle Ultimate.

Kontaktdaten und Öffnungszeiten

Rad und Tat, Herbert-Wehner-Straße 3, Öffnungszeiten: montags bis freitags, 9.30 bis 18.30 Uhr; samstags, 9.30 bis 16 Uhr.

Mail: info@radkamen.de; Tel. (02307)12932.

Werkstatt-Kontakt für Termine: Oleg Penner,
werkstatt@radkamen.de, Tel. (02307) 569965.

Weitere Infos gibt es unter:
www.radkamen.de

Entwickelt für die Freiheit

© ANZ

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen