Entwarnung - keine Bewohner bei Explosion in Wohnung

17.12.2019, 21:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach der Explosion in einem Wohnhaus im Ruhrgebiet hat die Feuerwehr am Abend Entwarnung gegeben. Die drei zunächst vermissten Bewohner seien nicht zuhause gewesen. Das habe ein Nachbar den Einsatzkräften mitgeteilt. Die drei Leute leben in der Wohnung, in der die Explosion am Nachmittag stattgefunden hat. Feuerwehrleute konnten das einsturzgefährdete Mehrfamilienhaus in Oer-Erkenschwick zunächst nicht betreten. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei könnte Gas die Ursache der Explosion gewesen sein.

Weitere Meldungen
Meistgelesen