Polizei: Weitere Aktivisten in Tagebau Garzweiler gelangt

Bei den Klima-Demos im Rheinischen Revier sind am Samstag an einer weiteren Stelle Aktivisten in den Tagebau Garzweiler gelaufen. Nach Polizeiangaben strömten Hunderte Aktivisten vom Aktionsbündnis „Ende Gelände“ von einem Protestmarsch, an dem sie teilgenommen hatten, in das Tagebaugeländde. Sie hatten sich der Demo der Jugendbewegung „Fridays For Future“ angeschlossen, der am Abbaugelände von Hochneukirch nach Keyenberg führte.

22.06.2019, 13:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

Schon zuvor waren an einer anderen Stelle Aktivisten eingedrungen. Nach Angaben eines dpa-Reporters waren es auch dort Hunderte gewesen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen